Terminkalender

Bodhicitta - Die Weisheit des Mitgefühls
Sonntag, 12. Mai 2019, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr

Mitgefühl gegenüber allen Wesen, der Erleuchtungsgeist oder Bodhicitta ist zentraler Punkt der Lehre des Buddha. Der Geist eines Buddha hat neben der Qualität der Erkenntnis auch die der liebevollen Fürsorge. Ohne Boddhicitta gibt es keine Erleuchtung. Wir konnten den ehrwürdigen Thich Hanh Tan, Abt des Klosters Amitayus gewinnen, zu diesem Thema eine Belehrung zu erteilen.

Bhiksu Thich Hanh Tan wurde 1964 in Vietnam geboren und kam 1979 als Flüchtling nach Deutschland. Er hat einen Magisterabschluß in Religionswissenschaft und verließ Deutschland für einen längeren Studienaufenthalt in Indien. Im Jahr 2000 kehrte er nach Deutschland zurück. 2003 wurde er offiziell zum Abt des Klosters in Hannover ernannt. 2008 legte er das Amt des Abtes ab, mit der Absicht in Asien eine mehrjährige Klausur durchzuführen Schließlich kam er 2010 wieder nach Deutschland zurück, um das Klausurzentrum Amitayus in Schönfeld im Osterzgebirge zu gründen,

 

Shantideva: Es ist der unschätzbare Nektar, der den Tod der Wesen vernichtet, ihre Armut ausmerzt - es ist ein unerschöpflicher Schatz. […] Gäste dieser Welt, die ihr auf dem Weg der Wesen seid, dies ist die Quelle des Wohls, das ihr so sehr begehrt. Hier befindet sich das erhabene Wohl; hier, rastloser Wanderer, ist die Zufriedenheit.

Zeitraum: So, 12.05.: 10:00 bis 16:00 (inkl. Mittagspause mit Imbiss)

Unkostenbeitrag: Um Dana wird gebeten.

Bitte melden Sie sich bis zum 02.05.2019 für die Veranstaltung an.

Falls Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte.

Die Veranstaltung findet in der Charlottenpraxis in Dresden statt.

Ort Charlottenpraxis, Charlottenstraße 12, 01099 Dresden